FORTE

Das System FORTE besteht aus Pfosten aus kaltgewalzten Stahlprofilen und aus geschweissten Gittermatten (Panelen). Die ausfüllenen Panele werden als geschweisste Gittermatte aus senkrechten Stäben mit dem Durchmesser 6 mm und aus waagerechten kaltgewalzten U-Profilen mit den Maßen 20x9x2 mm gefertigt. Die senkrechten Stäbe gezogen durch die Öffnungen im U-Profil werden an jedem Punkt verschweißt. So erhält man eine Masche z.B. 50×200 mm. Die Breite der Gittermatten beträgt 2470 mm. Die Pfosten werden alle 2480 mm aufgestellt. Sie können mit einer Fußplatte beendet werden, um sie ans Fundament zu fixieren. Die Pfosten zum Einbetonieren sind min. 600 verlängert. Die Gittermatten werden am Pfosten mittels Edelstahlschrauben und Abdeckleiste befestigt. Die Pfosten haben eine Metall- oder PVC-Kappe.

Das System setzt sich zusammen aus: Forte, Góra (Berg), Dolina (Tal).

forte

Vorzüge:

  • Bequem in der Handhabung
  • Zuverlässikeit
  • Ästhetik
  • Sicherheit

Bestimmung :

  • Privatgrundstücke
  • Lagerplätze
  • Bundeswehrobjekte
  • Flugplätze
  • Parkplätze
  • Industrieobjekte
  • Sportobjekte
  • Einkaufszentren